Hygienekontrolleurin oder Hygienekontrolleur

Mit mehr als 1.100 Beschäftigten zählt der Schwalm-Eder-Kreis zu den größten Arbeitgebern unserer Region. Täglich geht es um die Belange unserer Bürgerinnen und Bürger, um Wirtschaft, Bildung, Soziales und vieles mehr. Nur mit Hilfe motivierter Beschäftigter können wir auch in schwierigen Zeiten wie der Pandemie unseren Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Deshalb bildet der Landkreis Auszubildende im Beruf Hygienekontrolleur aus, damit die Kreisverwaltung leistungsfähig für die Zukunft bleibt.

Wenn du dich für Naturwissenschaften und Hygienevorsorge interessierst, dir ein abwechslungsreicher Alltag besonders wichtig ist und dir Termine genauso viel Spaß machen wir Büroarbeit, dann werde Mitglied im Team der Kreisverwaltung und bewirb dich.

Welche Inhalte hat die Ausbildung?

Du lernst:

  • spezielle Kontroll- und Beratungsaufgaben in der Gesundheitsverwaltung, vor allem in den Bereichen Infektionsschutz und Seuchenabwehr (wie z.B. aktuell in der Bekämpfung der Corona-Pandemie), der Umweltmedizin sowie Hygiene in Krankenhäusern und anderen Gemeinschaftseinrichtungen oder auch der Trinkwasserüberwachung
  • das Erstellen von Dokumentationen und Verwaltung von Daten


Was solltest du mitbringen?

  • Gesundheitliche und persönliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Führerschein der Klasse B und du solltest grundsätzlich bereit sein, den eigenen Pkw für Außendiensttermine einzusetzen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Standartanwendungen
  • Realschullabschluss bzw. einen als gleichwert anerkannten Abschluss oder einen Hauptschulabschluss bzw. einen als gleichwertig anerkannten Abschluss in Verbindung mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r, Arzthelfer/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Laborant/in aus einem medizinischen Labor, technische/r Assistent/in (u.a. MTA, PTA, LTA) oder eine andere zweijährige für die angestrebte Tätigkeit förderliche Ausbildung


Wie gestaltet sich deine Ausbildung?

  • Deine Ausbildung dauert 3 Jahre in Vollzeit
  • Mehrmonatige Lehrgänge (Prüfungen) in Düsseldorf
  • Praktische Ausbildung erfolgt bei der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises und anderen öffentlichen Stellen


Warum die Ausbildung bei uns die richtige Wahl für dich ist?

  • Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 5
  • Krisenfester Arbeitsplatz
  • Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Internes Fortbildungsprogramm
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst
  • Gute Übernahmechancen nach der Ausbildung


Bist du interessiert?

Falls du an einer Ausbildung interessiert bist, bewirb dich bitte ausschließlich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (u.a. aktueller Lebenslauf, Zeugnisse) über das Bewerbermanagementportal INTERAMT externerlink (Registrierung notwendig) beim Schwalm-Eder-Kreis.

Ansprechpartner:

Herr Tobias Heipel
Telefon:
05681/775-111

Ausbildung zum/zur Hygienekontrolleur/in

Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung zum/zur Hygienekontrolleur/in folgen Sie bitte der Ausschreibung über das Bewerbermanagementportal INTERAMT (Registrierung notwendig).