03 - Büroleitung, Controlling und Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereichsleitung:

05681/775-300

Ansprechpartner:

Email Name Telefon
05681/775-305
05681/775-109
05681/775-106
05681/775-104
05681/775-107
05681/775-300
05681/775-103
05681/775-301
05681/775-105

Adresse:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 03
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

05681/775-300
05681/775-304

Beschreibung:

Fachbereich 03 - Büroleitung, Controlling und Öffentlichkeitsarbeit

Dem Büroleitenden Beamten obliegt die Büroleitung der gesamten Kreisverwaltung.

Die Büroleitung unterstützt den Landrat und den Ersten Kreisbeigeordneten in allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Kreisverwaltung.

Aufgabe der Büroleitung ist die Sicherstellung einer bürgernahen, ziel- und ergebnisorientierten, wirtschaftlichen Aufgabenerledigung der Kreisverwaltung. Ihr obliegt die Steuerung der Organisation im Sinne eines wirtschaftlichen, reibungslosen und ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes.

Der Büroleitung obliegt insbesondere

  • die Koordination des Geschäftsbetriebes zwischen den Dezernaten und den Fachbereichen sowie
  • die Koordination zwischen der Verwaltung und den Kreisorganen Kreisausschuss und Kreistag,
  • die Erstellung und Pflege des Organigramms, des Rahmenorganisationsplanes und des Geschäftsverteilungsplanes,
  • die Steuerung und Überwachung der Beteiligungen und Mitgliedschaften des Schwalm-Eder-Kreises,
  • die Umsetzung der Beteiligungsrichtlinie für die Beteiligungen und Mitgliedschaften des Schwalm-Eder-Kreises,
  • die Führung des Verzeichnisses „Beteiligungen und Mitgliedschaften“ gemäß § 15 der GO,
  • die Führung eines Gültigkeitsverzeichnisses „Dienstvereinbarungen und Dienstanweisungen“.
  • Teilnahme an den Sitzungen des Kreisausschusses, des Haupt- und Finanzausschusses, des Ältestenrates und des Kreistages.
  • Regelmäßige Durchführung von Fachbereichsleitersitzungen.
  • Entscheidungen über Hausverbote und Strafanzeigen von besonderer Bedeutung, insbesondere wegen Beleidigung und gegen das Leben und die körperliche Unversehrtheit der Beschäftigten sowie Strafanträge.
     

Arbeitsgruppe 03.1 - Beteiligungen und Controlling

Beteiligungen

Der Schwalm-Eder-Kreis ist an zahlreichen Organisationen beteiligt oder gehört ihnen an. Gesetzliche Aufgaben und von den politischen Gremien gesteckte Vorgaben werden auch von diesen Beteiligungsgesellschaften, Zweckverbänden oder auch Vereinen außerhalb der Kreisverwaltung wahrgenommen. Als Beteiligter übernimmt der Schwalm-Eder-Kreis wirtschaftliche und politische Verantwortung für seine Beteiligungen und trägt unternehmerische Risiken. Umgekehrt müssen die Beteiligungen den Interessen des Kreises dienen.

Dem Beteiligungsmanagement obliegt die zentrale Steuerung und Überwachung der Beteiligungsangelegenheiten des Schwalm-Eder-Kreises. Das Beteiligungsmanagement ist Bindeglied zwischen den Beteiligungen und dem Schwalm-Eder-Kreis und somit Ansprechpartner und Berater für die Beteiligungen und den Landkreis gleichermaßen. Es unterstützt den Entscheidungsprozess des Landkreises.

Aufgaben des Beteiligungsmanagements sind u. a.

  • die Erstellung des Beteiligungsberichts gemäß § 123a HGO ,
  • die Prüfung, ob die Unterrichtungs- und Prüfrechte gemäß § 123 HGO gewahrt werden,
  • die Überwachung des Berichtswesens,
  • die Formulierung und Überwachung von Erfolgszielen,
  • die Überwachung der durch die Organe Kreistag und Kreisausschuss beschlossenen Zielvorgaben zu den Beteiligungen,
  • die Prüfung und Erfüllung er sich aus § 121 und § 122 HGO ergebenen Anforderungen an den Kreis,
  • Beteiligungscontrolling durch Bereitstellung aller steuerungsrelevanten Informationen.


Controlling

Der Büroleitung obliegt das Zentrale Controlling für den Bereich des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises.

Aufgaben des Zentralen Controlling sind insbesondere:

  • Zentrale Steuerungsunterstützung (Gesamtsteuerung inkl. strategischer Zielplanung für die Kreisverwaltung und alle Beteiligungen)
  • Zentrales Controlling im umfassenden Sinne von Ergebnis-, Wirkungs-, Finanz-, Qualitäts- und Personalcontrolling,
  • Strategische Organisations- und Personalentwicklung,
  • Strategische Planung der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Sonderaufgaben im Auftrag der Führung (wichtige Projekte und Themen von hoher kommunalpolitischer/öffentlicher bzw. landkreisspezifischer Brisanz)
  • Vertragscontrolling
  • Unterstützung von Kreistag und Kreisausschuss bei der Erarbeitung eines Leitbildes für den Schwalm-Eder-Kreis.
     

Arbeitsgruppe 03.2 - Texte, Pressearbeit; Veröffentlichungen, Kultur und Partnerschaften

Öffentlichkeitsarbeit
Zentrales Aufgabenfeld ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ziel ist die umfassende Außendarstellung der vielfältigen Arbeitsbereiche der Kreisverwaltung. Dies geschieht mit Hilfe von Öffentlichen Bekanntmachungen, Pressemeldungen, der Durchführung von Pressegesprächen und der Beantwortung von Presseanfragen.

Internetauftritt
Die Arbeitsgruppe koordiniert den Internetauftritt der Kreisverwaltung und ist für die aktuelle Darstellung der Homepage, in Zusammenarbeit mit Internetredakteuren aus den einzelnen Fachbereichen, verantwortlich.

Kreisarchiv
In der Arbeitsgruppe wird ein kleines heimatkundliches Archiv geführt, welches interessierten Bürgerinnen und Bürgern gerne zur Verfügung steht.

Kulturförderung
Der Schwalm-Eder-Kreis unterstützt Aktivitäten von Kultur- und Musikgruppen, Vereinen und Initiativen, sowie auch Vereins-und Ortsjubiläen. In der Arbeitsgruppe wird die Mittelvergabe gem. den Förderrichtlinien umgesetzt und verantwortet.

Partnerschaften
Der Schwalm-Eder-Kreis pflegt im Rahmen internationaler Partnerschaften ein Netzwerk von Freundschaften. Es bestehen Kreispartnerschaften mit dem Berliner Stadtbezirk Mitte (bzw. dem ehemaligen Bezirk Tiergarten, seit 1961), mit der mittelfinnischen Stadt Kajaani (seit 1973), mit dem District Sedgemoor/England (seit 1979) und dem Landkreis Pila/Polen (seit 1992). Diese Partnerschaft ist mit vielen Aktivitäten die zur Zeit lebendigste.
Außerdem gibt es eine Vereinbarung über Zusammenarbeit und freundschaftliche Begegnungen mit dem Kyffhäuserkreis in Thüringen.
Wenn Städte und Gemeinden oder deren Partnerschaftsvereine in diese Länder und Regionen ebenso Partnerschaften unterhalten, können diese gefördert werden.

   

Arbeitsgruppe 03.3 - Sitzungsdienste

Sitzungsplanung

Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen des Kreistages und der Ausschüsse sowie des Kreisausschusses

Ansprechpartner für die Fraktionen und Mitglieder des Kreistages und des Kreisausschusses

Büro des Kreistagsvorsitzenden und seiner Vertretungen

Abrechnungen nach der Entschädigungssatzung

Ehrenordnung