Änderung der Bankverbindung

Ab 2010 ist eine Änderung der Bankverbindung nur persönlich oder mit schriftlicher Vollmacht möglich.

Weiterhin muss der Personalausweis sowie die Bank- oder EC-Karte, beides in Kopie (Vor- und Rückseite)

zu den Akten genommen werden

oder es muss eine Bescheinigung der Bank mit folgenden Angaben vorgelegt werden:

Name und Adresse, Geburtsdatum, Ausweisnummer, Bankverbindung des Antragstellers oder seines Bevollmächtigten.