Aktuelle Zahlen Schwalm-Eder zum neuartigen Corona-Virus

Fallzahl der positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten, verstorbenen und aktuell infizierten Personen für den gesamten Schwalm-Eder-Kreis

Fälle insgesamt1

aus Isolation entlassen2

verstorben

aktuell infizierte Personen

Infizierte letzte 7 Tage

Inzidenz3

3.921 (41)

3.390

155 (+0)

376

206

114,40

Stand: Freitag, 22. Januar 2021, 12:30 Uhr (in Klammern die Veränderung zum Vortag)
 

Altkreis

Fälle insgesamt

aus Isolation entlassen

verstorben

aktuell infizierte Personen

Fritzlar-Homberg

1.866

1.532

82

252

Melsungen

651

583

12

56

Ziegenhain

1.404

1.275

61

68

Stand: Freitag, 22. Januar 2021, 12:30 Uhr


Erfolgte 1. Impfungen seit dem 27. Dezember 2020 im Schwalm-Eder-Kreis: 2.798
Erfolgte 2. Impfungen seit dem 17. Januar 2021 im Schwalm-Eder-Kreis: 924


Inzidenzentwicklung COVID-19 Schwalm-Eder-Kreis

Gesamtentwicklung COVID-19 im Schwalm-Eder-Kreis seit 12. März 2020

1) Alle Personen, die seit dem 11. März 2020 positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden und sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes in häuslicher Isolation befanden oder aktuell befinden.
2) Alle Personen, deren vom Gesundheitsamt des Schwalm-Eder-Kreises angeordnete häusliche Isolation bereits wieder aufgehoben wurde.
3) Der Inzidenz-Wert beschreibt die Anzahl der Neuerkrankungen innerhalb der letzten 7 Tage. Steigt dieser Zahl über einen Wert von 20 Neuerkrankungen auf 100.000 Einwohner (für den Schwalm-Eder-Kreises bedeutet dies bei ca. 180.000 Einwohnern eine Anzahl von 36 neuerkrankten Personen) ist der Landkreis angehalten, bedarfsgerechte Maßnahmen nach dem Präventions- und Eskalationskonzepts des Landes Hessen einzuleiten, bis die Anzahl der Neuerkrankungen wieder unter den Wert von 20 auf 100.000 Einwohner sinkt. Ausführliche Informationen zum Präventions- und Eskalationskonzepts finden Sie hier.

Übersicht Fälle je Kommune

(Stand: Freitag, 22. Januar 2021, 12:30 Uhr)
 

Fälle insgesamt

aktuell infizierte Personen

Bad Zwesten

41

4

Borken (Hessen)

322

107

Edermünde

154

8

Felsberg

197

12

Frielendorf

213

5

Fritzlar

291

36

Gilserberg

59

7

Gudensberg

273

20

Guxhagen

74

3

Homberg

388

27

Jesberg

70

10

Knüllwald

74

9

Körle

33

7

Malsfeld

51

3

Melsungen

180

16

Morschen

58

8

Neuental

34

0

Neukirchen

157

11

Niedenstein

94

2

Oberaula

68

11

Ottrau

53

6

Schrecksbach

95

0

Schwalmstadt

599

26

Schwarzenborn

22

0

Spangenberg

58

7

Wabern

125

29

Willingshausen

138

2

Aktuelle Corna-Warnstufe: Dunkelrot
orona-Warn-App


Direkt zum Apple-App Store: Corona-Warn-App

Direkt zu Google Play: Corona-Warn-App


Hotlines und Rufnummern

Hotline des Schwalm-Eder-Kreises zu gesundheitlichen Fragen: 05681 775 123
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00
 
Hotline des Schwalm-Eder-Kreises zu Fragen der Erziehung sowie der Betreuung von Kindern und Jugendlichen: 05681 775 222
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00
 
Beratungsnummer der Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises: 05681 775 485
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00

Staatliches Schulamt zu Fragen der schulischen Betreuung und den Regelungen für das Lernen zuhause: 0151 6187 0541

Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration: 0800 555 4 666

Bundeswirtschaftsministeriums für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus: 0 30 18615 1515
 
Außerhalb dieser Zeiten berät der Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Rufnummer 116 117