Öffentliche Bekanntmachung Zweckverband Europabad

Jahresabschluss des Zweckverbandes „Europabad Schwalmstadt“ für das Haushaltsjahr 2017

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Europabad Schwalmstadt“ hat in ihrer Sitzung am 19.11.2019 den Jahresabschluss 2017 gemäß § 114 Absatz 1 Hessische Gemeindeordnung (HGO) in der derzeit gültigen Fassung beschlossen und dem Verbandsvorstand des Zweckverbandes Entlastung erteilt. Die Beschlüsse der Verbandsversammlung lauten:

  • Die Verbandsversammlung beschließt den von der Rechnungsprüfung bestätigten Jahresabschluss 2017 des Zweckverbandes „Europabad Schwalmstadt“ in der vorliegenden Form und Fassung. Der Überschuss des ordentlichen Ergebnisses 2017 von 48.226,81 EUR wird der Rücklage zugeführt.
  • Die Verbandsversammlung erteilt dem Vorstand für das Haushaltsjahr 2017 Entlastung.

Gem. § 114 Abs. 2 HGO liegt der Jahresabschluss 2017 mit Anhang und den übrigen Anlagen in der Zeit

vom 17. bis 21. Februar 2020 und

vom 24. bis 25. Februar 2020

während der Dienststunden öffentlich zur Einsichtnahme in der Bürgerinformation des Schwalm-Eder-Kreises in 34576 Homberg (Efze), Parkstraße 6, Gebäude A und bei der Stadtverwaltung Schwalmstadt (Rathaus Treysa, Zimmer 5) aus.

34576 Homberg (Efze), 07. Februar 2020

Zweckverband

Europabad Schwalmstadt                                                                 

Kaufmann,

Erster Kreisbeigeordneter und Verbandsvorsitzender

Öffentliche Bekanntmachung