04 - Frauen und Chancengleichheit

2019-03-05_Frauenbüro_groß
Das Team des Büros für Frauen und Chancengleichheit von links nach rechts Simone Kerste-Johne, Gerlinde Eckhardt (Frauenbeauftrage), Heidi Hassenpflug und Bärbel Spohr (Frauenbeauftragte).

Wir vom Büro für Frauen und Chancengleichheit des Schwalm-Eder-Kreises befassen uns mit der Umsetzung der Pflichtaufgabe der Gleichberechtigung von Frau und Mann nach Artikel 3 Grundgesetz und § 4 a der Hessischen Landkreisordnung.
Damit ist die Gleichstellung der Geschlechter ein rechtlich festgelegtes Staatsziel und institutionell verankert.

Wir stehen für Offenheit, Toleranz, Gerechtigkeit, Wahlfreiheit der Lebensentwürfe, Vielfältigkeit, gerechte Verteilung der Ressourcen und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft.

 

Immer noch…

  • haben Frauen nicht die gleichen beruflichen Verdienst- und Aufstiegschancen wie Männer
  • leisten Frauen gesellschaftlich den größten Teil unbezahlter Arbeitsstunden
  • sind Gremien, Ämter oder Führungsetagen ein männliches „Gruppenbild mit Dame“
  • beträgt der durchschnittliche Rentenanspruch von Frauen weniger als die Hälfte der durchschnittlichen Rente von Männern
  • sind Frauen aufgrund ihres Geschlechts von psychischer und physischer Gewalt betroffen
  • ist Altersarmut weiblich

Wir…    

  • vertreten aktiv die Interessen von Frauen und Mädchen im Schwalm-Eder-Kreis
  • sind Anlaufstelle für Bürgerinnen in unseren Städten und Gemeinden und die weiblichen Beschäftigten in der Kreisverwaltung
  • initiieren, koordinieren und begleiten Frauenprojekte
  • wirken auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin
  • sind kommunale Servicestellen für Frauenfragen und Frauenpolitik sowie für Chancengleichheit aller Geschlechter
  • stellen Öffentlichkeit für frauen- und gleichstellungspolitische Themen her
  • entwickeln Konzepte zur systematischen  Gleichstellungspolitik
  • informieren und beraten
  • betreiben Öffentlichkeitsarbeit

In der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises
setzen wir uns für mehr Frauen in einflussreichen Positionen sowie für gute Berufsperspektiven ein und sorgen so u. a. für die Umsetzung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG) im öffentlichen Dienst.

Newsletter des Büros für Frauen und Chancengleichheit
Gerne können Sie sich für den Newsletter des Büros für Frauen und Chancengleichheit Schwalm-Eder anmelden und somit immer die aktuellesten Informationen erhalten: Anmeldung Newsletter Frauenbüro  
   

Infoflyer des Frauenbüros

Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt - Infos zur Istanbul-Konvention

Auf dem Weg zur Entgeltgleichheit

Elterngeld, ElterngeldPlus

Leitfaden zum Mutterschutz

(Existenzsichernde) Erwerbstätigkeit von Müttern

Ihre Kontakte:

05681/775-192
05681/775-193
05681/775-193
05681/775-191

Sprechzeiten:

Montag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 13:30 bis 16:00 Uhr
Dienstag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 13:30 bis 16:00 Uhr
Donnerstag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 13:30 bis 17:30 Uhr
Freitag:
von 08:00 bis 13:00 Uhr

Oder nach individueller Vereinbarung.

Derzeit finden Mittwochs keine Sprechzeiten statt.

Leitung:

05681/775-191

Anschrift:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 04 - Frauen und Chancengleichheit
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

05681/775-191
05681/775-115