Förderprogramm Wandladestation

Nachdem die Förderprogramme für Wandladestationen in den Jahren 2019 und 2020 erfolgreich durchgeführt wurden und die Nachfrage aus der Bevölkerung nach wie vor sehr groß ist, startet der Schwalm-Eder-Kreis ein neues Förderprogramm für Wandladestationen.

Im Interesse einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Mobolität und nur begrenzt verfügbaren fossilen Energieressourcen sowie aus Gründen des Umwelt- und Klimaschutzes hat sich der Schwalm-Eder-Kreis zum Ziel gesetzt, den Ausbau der E-Mobilität im Kreis zu fördern.

Nach dem Inkrafttretten der Richtlinie am 06.09.2022 kann für die Anschaffung und Installation von Wandladestationen zum Laden von Elektrofahrzeugen ein Zuschuss von 300 Euro für eine festeingebaute Wandladestation und 150 Euro für eine mobile Wandladestation gewährt werden. Folgende Kriterien sind bei der Beantragung zu beachten: Der Kauf und die Installation muss bei einem im Schwalm-Eder-Kreis ansässigen Elektrofachbetrieb erfolgen oder im Rahmen eines Neukaufs eines Elektrofahrzeugs bei einem im Schwalm-Eder-Kreis ansässigen Autohändler gekauft und durch einen kreisanssäsigen Elektrofachbetrieb installiert wreden. Die weiteren Förderkritereien sind der Richtlinie zu entnehmen.

Die Antragsunterlagen zum Download finden Sie rechts unter "Weitere Informationen" oder können bei der Kreisverwaltung, Dezernat Energie und Klimaschutz unter der Telefonnummer 05681/775-438 angefordert werden.

Ansprechpartner

Frau Marianne Labonte
Telefon:
05681/775-438

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 20.7 - Energie und Klimaschutz
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)

Weitere Informationen

Flyer Förderprogramm Wandladestationen

Richtlinie Förderprogramm Wandladestation

Förderantrag Wandladestationen

Datenschutzhinweise Wandladestationen