Gedenkstätten

Gedenkstätten sind Erinnerungsorte die in der Regel dort entstehen, wo ein direkter Bezug zu historischen Ereignissen besteht.

Im nördlichen Schwalm-Eder-Kreis erinnert seit den 1980er Jahren die Gedenkstätte Breitenau an die Geschichte des ehemaligen Klosters als frühes Konzentrations- und späteres Arbeitserziehungserlager in der NS-Zeit.

Im südlichen Schwalm-Eder-Kreis erzählt die Gedenkstätte und Museum Trutzhain die besondere Geschichte des Ortes, der ursprünglich als Kriegsgefangenenlager in der NS-Zeit errichtet wurde.

 

Kultur- und Partnerschaftsbeauftrage

Frau Marina Saurwein
Telefon:
05681/775-105

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 03.2
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)