Abgabe von Sonderabfällen wieder möglich

Veröffentlicht am: 20.05.2020

Von den Einschränkungen für Privatanlieferungen auf unseren Entsorgungsanlagen war in den letzten Wochen auch die Sonderabfallkleinmengensammlung im Schwalm-Eder-Kreis betroffen. Die letzten Termine der mobilen Sammlung sind ausgefallen und auch die stationären Sammlungen im Entsorgungszentrum Schwalm-Eder in Wabern und auf der Müllumschlagstation in Schwalmstadt haben nicht stattgefunden.

Am 28.05.2020 werden sich hier Änderungen ergeben. Dann kommt das Schadstoffmobil wieder donnerstags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr ins Entsorgungszentrum Schwalm-Eder, Industriegebiet Tannenhöhe, Wabern-Uttershausen.

Private und gewerbliche Kundinnen und Kunden können dann wieder kostenfrei zu den gewohnten Bedingungen Sonderabfälle am Schadstoffmobil abgeben:

  • pro Anlieferer maximal 100 kg bzw. 100 L
  • Die einzelnen Gebinde dürfen nicht schwerer als 20 kg bzw. nicht größer als 20 L sein.
  • Gewerbebetriebe können nur dann an der Sammlung teilnehmen, wenn in dem Betrieb jährlich nicht mehr als 500 kg Sonderabfall anfällt.

Auch hier sind bei der Abgabe die Abstandsregeln einzuhalten.

Die Termine der Sonderabfall-Kleinmengensammlung im Schwalm-Eder-Kreis finden Sie hier: Tourenplan 2020