Die Impftour geht weiter: Termine für die kommende Woche stehen fest

Veröffentlicht am: 26.11.2021

Zusätzliche Impfangebote Neben dem stationären Impfen im Kulturbahnhof Wabern bietet der Schwalm-Eder-Kreis zudem die Möglichkeit über ein mobiles Team des Roten Kreuzes eine Impfung zu erhalten. Auch auf der Impftour durch den Landkreis werden ausschließlich mRNA-Impfstoffe der Hersteller BioNTech/Pfizer und Moderna verimpft.

Seit 24. November ist der Schwalm-Eder-Kreis wieder unterwegs auf Impftour durch die Städte und Gemeinden. Für die Woche vom 29.11. bis 03.12.2021 wurden folgende Standorte festgelegt:
 

  • 29.11.2021, 11:00 bis 17:00 Uhr, Borken ehemaliges Rossmann-Gelände, Bahnhofstraße 36
  • 30.11.2021, 15:00 bis 20:00 Uhr, Edermünde DGH Besse, Friedhofstraße 17
  • 01.12.2021, 10:00 bis 15:00 Uhr, Willingshausen, Haus der Generationen Wasenberg, Am Rathaus 4
  • 02.12.2021, 11:00 bis 16:00 Uhr, Melsungen Stadthalle, Rotenburger Str. 10
  • 03.12.2021, 11:00 bis 16:00 Uhr, Neuental, DGH Bischhausen, Alsfelder Str. 5
     

Das Angebot kann für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen (Booster-Impfungen) genutzt werden. Die Booster-Impfungen (Drittimpfungen) werden für alle Personen ab 18 Jahren angeboten, sofern deren Zweitimpfung sechs Monate zurückliegt. Auffrischungsimpfungen nach einer Erstimpfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson sind bereits vier Wochen nach der Erstimpfung möglich.

Verimpft werden die mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna. Eine freie Wahl vor Ort zwischen den beiden mRNA-Impfstoffen ist nicht möglich. Unter 30-Jährige und Schwangere werden im Falle ein Boosterimpfung mit dem Vakzin von BioNTech/Pfizer geimpft – alle Personen über 30 Jahre werden mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna drittgeimpft.

Stationäres Impfen in Wabern

Termine und Uhrzeiten für die offene Impfsprechstunde im Kulturbahnhof Wabern:

  • Montags von 13:00 bis 19:00 Uhr
  • Mittwochs von 09:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitags von 13:00 bis 19:00 Uhr

Mögliche Änderungen oder zusätzliche Termine werden zeitnah bekanntgegeben.

Bitte beachten

Für die Impfung werden die Krankenkassenkarte, der Impfausweis sowie das Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen benötigt. Das Aufklärungsmerkblatt sowie der Anamnese- und Einwilligungsbogen sollen nach Möglichkeit ausgefüllt mitgebracht werden. Die Dokumente können auf der Internetseite des Schwalm-Eder-Kreises unter www.schwalm-eder-kreis.de  heruntergeladen werden.

Zudem bittet der Schwalm-Eder-Kreis dringend alle Personen, die eine Impfung in Wabern oder über das mobile Impfen erhalten haben, zuvor jedoch einen Impftermin bei einer/einem niedergelassenen Ärztin/Arzt vereinbart haben, diesen Termin unbedingt wieder abzusagen. Werden zuvor vereinbarte Termine nicht wahrgenommen, können diese auch nicht neu an andere Impfwillige vergeben werden und aufbereitete Impfdosen können verfallen.