Freigabe der Kreisstraße 158 zwischen Körle und Albshausen

Veröffentlicht am: 08.05.2020

Die Straßenverkehrsbehörde teilt mit, dass die K 158 zwischen den Orten Körle und Albshausen voraussichtlich am Dienstag, den 12.05.2020, wieder für den Verkehr freigegeben wird.

Die K 158 musste am 15.02.2020 aufgrund eines Windradbrandes vollgesperrt werden. Nach dem Brand drohten diverse Teile des Windrades auf die nur circa 100 Meter entfernte Kreisstraße abzustürzen. Insbesondere die beschädigten Rotorblätter stellten eine erhebliche Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer dar.

Nach Informationen des Windradbetreibers werden die beschädigten Teile in diesen Tagen abgebaut und sollen am kommenden Montag mit Schwertransporten abgefahren werden. Für den Rückbau und die Demontage des Krans muss die Sperrung noch aufrecht erhalten bleiben. Am Dienstag den 12.05.2020 soll die Sperrung und die Umleitungsbeschilderung jedoch endgültig zurückgebaut werden.