Pressemeldung von Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement A7 Anschlussstelle Melsungen

Veröffentlicht am: 09.08.2019

Hessenmobil_A7_AS_Melsungen

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement

Pressemitteilung

Bad Arolsen/Kassel, 08. August 2019

****************************************************************************************************

A 7; Anschlussstelle Melsungen in FR Kassel vom 12. August bis zum 17. September 2019 gesperrt

Im Zuge der laufenden Straßenbauarbeiten auf der A 7 in Fahrtrichtung Kassel zwischen den Anschlussstellen Malsfeld und Melsungen wird, wie bereits angekündigt, auch die Anschlussstelle Melsungen in Fahrtrichtung Kassel grundhaft erneuert.
Während der Erneuerung der Auf- und Abfahrtsrampen muss die Anschlussstelle Melsungen in FR Kassel in der Zeit vom 12. August bis voraussichtlich zum 17. September 2019 voll gesperrt werden.

Der Verkehr mit Ziel Felsberg wird über die AS Homberg (Efze) und die B 323 sowie die B 254 und die B 253 umgeleitet. Der Verkehr mit Ziel Melsungen wird ab der AS Malsfeld über die K 20, die B 83 und die B 253 umgeleitet.
Der Verkehr in FR Hannover/Kassel wird über die AS Malsfeld auf die A 7 geführt.

Die Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die nicht vermeidbaren verkehrlichen Einschränkungen.

Mehr Informationen über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de

****************************************************************************************************

Pressekontakt:
Horst Sinemus

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrsmanagement
- Büro der Regional Bevollmächtigten Nordhessen -

Große Allee 22
34454 Bad Arolsen

Tel:  0 56 91 / 8 93- 1 61
Fax: 0 56 91 / 8 93 - 1 70
EMail: horst.sinemus@mobil.hessen.de