Verlängerung der Vollsperrung der B 454 zwischen Riebelsdorf und Rückershausen

Veröffentlicht am: 18.11.2021
Beispielbild Die Straßenverkehrsbehörde teilt mit, dass die Arbeiten an der B 454 zwischen Riebelsdorf und Rückershausen noch bis 17. Dezember 2021 andauern. Die beiden letzten Bauabschnitte 3 und 4 wurden im Mai 2021 zusammengefasst und befinden sich zwischen der Ortsmitte Rückershausen und der Ortsmitte Riebelsdorf (Höhe Einmündung Mühlgasse). Die Baumaßnahme musste in den vergangenen Monaten verlängert werden, da zusätzliche Arbeiten an den Versorgungsanlagen mehr Zeit in Anspruch nahmen. Ab dem 18. Dezember 2021 soll die Bundesstraße 454 zwischen Neukirchen und Riebelsdorf jedoch für den Verkehr freigegeben werden.

Die Umleitungsstrecke bleibt für die noch auszuführenden Bauarbeiten unverändert bestehen und führt in Fahrtrichtung Schwalmstadt über die L 3156, die K 112 nach Röllshausen und über die B 254 in Richtung Trutzhain zur B 454 in Richtung Schwalmstadt. Die Umleitungsstrecke zurück in Richtung Neukirchen führt über die B 254 nach Schrecksbach und über die L 3156 zur B 454 in Neukirchen.

Der Schwalm-Eder-Kreis bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen.