Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Ziele

Als Zielsetzung des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ steht die Anerkennung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und Stärkung des Verständnisses für zukünftige Herausforderungen im ländlichen Raum im Vordergrund. Gestärkt werden sollen die dörfliche Identität und Ansätze einer nachhaltigen Entwicklung. Die Teilnahme möglichst vieler Orts-, bzw. Stadtteile einer Kommune wird vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz als Beleg für ein hohes Potenzial bürgerschaftlicher Mitwirkung gesehen und als ein positives Kriterium bei der Auswahl zur Anerkennung als Förderschwerpunkt im Verfahren der Dorfentwicklung gewertet.

Verfahren

Der Wettbewerb wird in einem Turnus von 3 Jahren vom Ministerium ausgelobt und auf regionaler und Landesebene entschieden. Sieger des Landeswettbewerbs haben die Möglichkeit am gleichnamigen Wettbewerb des Bundes teilzunehmen.

Wir beraten interessierte Dörfer und Kommunen im Vorfeld des Wettbewerbs zu den Anforderungen, Inhalten und dem Ablauf und organisieren in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Kassel in unserem Zuständigkeitsbereich den Regionalentscheid als federführende Behörde.

Ansprechpartner: Stefan Cichosz und Angelika Roth