Regionalplanung

Die Regionalplanung, unterhalb der Landesplanung angesiedelt, stellt Ziele und Grundsätze der Landesplanung und Raumordnung auf, die im Regionalplan Nordhessen enthalten sind. Die Festsetzungen stehen im Einklang mit landesplanerischen Zielen und enthalten wiederum verbindliche Vorgaben für die Flächennutzungs- und Bebauungspläne der Kommunen. Der Regionalplan Nordhessen wird von der Regionalversammlung verabschiedet und von der Landesregierung festgestellt.

Wir koordinieren und erstellen insbesondere Stellungnahmen des Schwalm-Eder-Kreises zum Regionalplan Nordhessen, dem Teilregionalplan Energie Nordhessen und zu den jeweiligen Abweichungsverfahren.

Im Bereich Bauleitverfahren und Flächennutzungsplanungen der Städte und Gemeinden erstellen wir die Stellungnahmen der Wirtschaftsförderung als Träger öffentlicher Belange.

Ansprechpartnerinnen: Tatjana Grau-Becker und Angelika Schwarz