80.2 - Arbeitsmarktförderung, Landes- und Regionalentwicklung, GDI/GIS, Koordinierungsstelle Breitband

Eine der wertvollsten Ressourcen unserer Wirtschaft sind qualifizierte Beschäftigte. Eine wichtige Aufgabe regionaler Wirtschaftsförderung ist daher die Unterstützung der Betriebe bei der Gewinnung, Bindung und Weiterentwicklung von Fachkräften. Die Arbeitsgruppe 80.2 bietet in diesem Themenfeld Beratung und Information für Betriebe und Beschäftigte, arbeitet aktiv in bestehenden Netzwerken mit und initiiert bzw. unterstützt Projekte der Ausbildungs- und Beschäftigungsförderung. Wir wollen Impulse setzen und Hilfestellung leisten, damit auch die kleinen und mittleren Unternehmen im Landkreis als Arbeitgeber dauerhaft attraktiv bleiben.


Neben der Fachkräftesicherung ist der gleichberechtigte Zugang zum Arbeitsmarkt für alle ein weiteres wichtiges Ziel regionaler Arbeitsmarktförderung. 


Die Förderung des Breitbandausbaus ist eine weitere zentrale Aufgabe dieser Arbeitsgruppe. Als „Koordinierungsstelle Breitband“ begleiten wir die nordhessenweite Kooperation zum Breitbandausbau und sind Ansprechpartner rund um Fragen der Breitbandversorgung in den Städten und Gemeinden des Schwalm-Eder-Kreises.


Genauere Informationen zu den Dienstleistungen dieser Arbeitsgruppe und zur jeweiligen Ansprechpartnerin/jeweiligen Ansprechpartner finden Sie unter den folgenden Stichpunkten:


Anschrift:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 80.2
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze)

05681/775-475
05681/775-469