Kindertagespflege

Kindertagespflege
















Beschreibung:

Vermittlungsstelle und Fachberatung für Tagespflege suchende Eltern und Tagespflegepersonen.

Kindertagespflege ist ein familiäres Betreuungsangebot, vorrangig für Kinder unter 3 Jahren, zur Förderung von Kleinkindern und zwecks Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Sorgeberechtigte Berufstätige und in Ausbildung befindliche Eltern können Kindertagespflege beantragen. Je nach wöchentlichen, gestaffelten Betreuungszeiträumen wird ein monatlicher Elternbeitrag lt. Satzung erhoben.

Bei Kindern unter 3 Jahren haben die Eltern, bei vorhandenen Plätzen, ein gesetzlich vorgegebenes Wunsch- und Wahlrecht, d. h. Sorgeberechtigte können bei Kindern U3 zwischen Kita und Tagespflegeperson wählen.

Für Kinder U3 besteht ab dem 1. Lebensjahr ein Rechtsanspruch auf Betreuung zwecks frühkindlicher Förderung in ihrer Entwicklung für bis zu 20 Std. in der Woche. Dies gilt auch für Eltern die nicht außerhäuslich tätig oder abwesend sind.

Einige Tagespflegepersonen betreuen auch ältere Kinder vor oder nach Kita und Schule.

Gemeinsam mit der VHS und dem Tageselternverein werden kostenfreie Qualifizierungen für neue Tagespflegepersonen (TPP) und Fortbildungen durchgeführt. An jedem letzten Montag im Monat findet im Jugendamt um 10:00 Uhr ein Info-Termin für Interessenten statt. Anmeldung bei Frau Glebe