Asylantrag

Asylantrag










Rechtsgrundlage
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)







Beschreibung:

Asylverfahren
  • Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltsgestattungen,
  • Erteilung und Verlängerung von Duldungen,
  • Erteilung von Reiseerlaubnissen,
  • freiwillige Ausreisen,
  • Regelung des Aufenthalts von Asylberechtigten.
  • Erteilung von Arbeitserlaubnissen
  • Reisendenlisten 

Zimmer Nr. 106 Tel. (05681)775 354
Zimmer Nr. 107 Tel. (05681)775 352

Wichtiger Hinweis für Schulreisen/Klassenfahrten:

Für Schulreisen allgemeinbildender Schulen innerhalb der Europäischen Union erhalten Sie die zur Teilnahme ausländischer Schüler notwendige Reisendenliste bei der Ausländerbehörde. Hierzu wird eine schriftliche Information der veranstaltenden Schule erbeten, aus der Ziel und Dauer der Fahrt, die Namen der begleitenden Lehrer und die Namen der teilnehmenden ausländischen Schüler ersichtlich sind. Die Ausländerbehörde fertigt sodann eine Liste der Reisenden, die der Schule übersandt wird.

Leistungsbeschreibung
In Deutschland haben politisch Verfolgte einen Anspruch auf Anerkennung als Asylberechtigte (Grundgesetz Art. 16 a) oder als Flüchtlinge im Sinne des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge vom 28.06.1951 (Genfer Flüchtlingskonvention). Wer dieses Recht in Anspruch nehmen will, muss sich einem Anerkennungsverfahren unterziehen.
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Weiter gehende Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten  des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.
 
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)