Umzug innerhalb des Landkreises - Zulassung

Umzug innerhalb des Landkreises - Zulassung
















Beschreibung:

Gesetzesgrundlage: § 13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung  

Wenn sich Ihr Hauptwohnsitz im Schwalm-Eder-Kreis befindet und Sie innerhalb des Schwalm-Eder-Kreises umziehen, müssen Sie die Änderung Ihrer Anschrift der KFZ-Zulassungsstelle mitteilen.

Wenn Ihnen bereits EZ-Fahrzeugpapiere (ZB Teil I und Teil II) zugeteilt worden sein, können Sie die erste Adressenänderung auch auf dem Bürgerbüro Ihres Wohnortes eintragen lassen.

Sollten Sie noch "alte" Fahrzeugpapiere haben oder sollte bei Ihnen bereits eine Adressenänderung in EU-Fahrzeug-papieren vermerkt worden sein, so können Sie die Änderung nur auf einer Zulassungsstelle eintragen lassen. 

Erforderliche Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Fahrzeugbrief; die Vorlage der Zulassungsbescheinigung Teil II bei EU-Fahrzeugpapieren ist nicht erforderlich
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung über den Hauptwohnsitz im Schwalm-Eder-Kreis
  • ggf. Vollmacht bei Erledigung durch Dritte und Personalausweis oder Reisepass des Bevollmächtigten und des Vollmachtgebers 

Zusätzliche Unterlagen werden benötigt:

  • bei Firmen:
    Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung mit Firmensitz im Schwalm-Eder-Kreis, Ausweis des im HR eingetragenen Unterschriftsberechtigten

  • bei Vereinen:
    Vereinsregisterauszug mit Vereinssitz im Landkreis München, ggf. Gewerbeanmeldung, Ausweis des im HR eingetragenen Unterschriftsberechtigten

  • bei Minderjährigen:
    Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten (i.d.R. Eltern), Ausweis(e) der Erziehungsberechtigten