Suchtberatung

Suchtberatung
















Beschreibung:

Hilfe für Menschen mit Suchtproblemen

Sie können unsere Beratung im sozialpsychiatrischen Dienst in Anspruch nehmen, wenn

  • Sie über 30 Jahre alt sind und Probleme mit Suchtmitteln haben
  • Ihnen der Führerschein wegen Suchtmittelmissbrauchs entzogen wurde
  • Sie sich als Angehörige/r oder Freund/in eines/ einer Suchtkranken informieren wollen
  • Sie ein Behandlungsangebot oder eine Selbsthilfegruppe suchen.

Sie können unsere Beratung in der Beratungsstelle/ Jugend- und Drogenberatung in Anspruch nehmen, wenn

  • Sie Probleme mit illegalen Drogen haben (altersunabhängig)
  • Sie unter 30 Jahre alt sind und Probleme mit Alkohol haben
  • Sie Probleme wegen exzessiven Medienkonsums haben (Handy, Online/Internet)
  • Sie als Elternpaar oder Elternteil minderjähriger Kinder Suchtprobleme haben
  • Sie eine ambulante Nachsorge Sucht oder ambulante Reha Sucht in Anspruch nehmen möchten

Weitere Informationen zu den Angeboten der Beratungsstelle unter www.beratungsstelle-schwalm-eder.de sowie unter Jugend- und Drogenberatung.