Netzwerk Frühe Hilfen

Netzwerk Frühe Hilfen





Ansprechpartner:

Name






Zuständiger Fachbereich:

Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises, FB 51.10
Straße:
Parkstraße 6
PLZ/Ort:
34576 Homberg (Efze

05681/775-559






Beschreibung:

Hinweis zur Corona-Pandemie

Unter dem nachfolgenden Link können Sie als (werdende) Eltern weitere Informationen und Beratungsmöglichkeiten zur Corona-Pandemie erhalten:

www.elternsein.info/coronazeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern

Im Netzwerk Frühe Hilfen arbeiten u. a. Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen, der Kinder- und Jugendhilfe, den Beratungsstellen, der Frühförderung interdisziplinär zusammen. Alle Netzwerkpartner kennen die im Kreis bestehenden Angebote der Frühen Hilfen für Schwangere und Familien mit Kindern unter drei Jahren und können dazu beraten. Gemeinsames Ziel ist es, allen Kindern ein gesundes, behütetes Aufwachsen zu ermöglichen. Bei besonderem Bedarf informieren die Netzwerkpartner über Möglichkeiten einer frühzeitigen Förderung.

Nähere Infomationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer Frühe Hilfen und der Broschüre Frühe Hilfen.

Einen Kurzfilm über Frühe Hilfen können Sie über den folgenden Link aufrufen: "Was sind Frühe Hilfen?"

Weitere Informationen rund um das Thema Familie finden Sie unter:

Familienwegweiser externerlink

Familienatlas externerlink

Gesund ins Leben externerlink

Kindergesundheit externerlink

Elternsein externerlink

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet auf ihrer Homepage eine Online-Suche nach Hebammen an. Diese finden Sie unter dem nachfolgenden Link: Hebammensuche (Online) externerlink